Lichtjäger forschen in den dunklen Ecken der Seele nach dem Licht,

mit dem man den eigenen Weg (wieder)findet,

um mit sich und anderen souverän umgehen zu können.

Konfliktberatung

für Privatpersonen

Neue Handlungsoptionen erkennen

Entscheidungen treffen statt Situationen aushalten

Gründe und Möglichkeiten sehen statt ratlos sein

Tatenreichtum statt Opfertum

Gesund bleiben statt ausbrennen

Lebensfreude statt Depression

Mit anderen souverän umgehen statt sich ihnen auszuliefern

Gewaltiger Erfolg statt Erfolg mit aller Gewalt

 

Zusammenarbeit möglich machen

Interessen vereinen statt durchsetzen

Stabile Beziehungen erreichen statt immer wieder neu anfangen

Sich verbunden fühlen statt abhängig machen

Eigene Position stärken statt verteidigen

Wahrhaft motivieren statt zwingen

Souverän auftreten statt zutreten (auch verbal)

Kontrolle durch Macht statt Macht durch Kontrolle

Anwendungsgebiete:

Beziehungskonflikte im Privaten

Zwischenmenschliche Konflikte im beruflichen Kontext

Drohende Gesetzeskonflikte und Regelverletzungen

Krisen aufgrund neuer Lebensabschnitte und Veränderungsprozesse

Überforderung und Angst nach plötzlichen Ereignissen

 

Emotionales und soziales Kompetenztraining mit Pferden

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Souveräner Umgang mit sich und anderen

Neben dem Reiten

den richtigen Umgang mit sich selbst und mit anderen finden

Eigene und fremde Bedürfnisse erkennen und anerkennen

Aufgaben anforderungsgerecht bewältigen lernen

Handlungsmotivation und -strategien entwickeln

Auftanken und Resilienz fördern

Sinnvoll abgrenzen und Herzblut an der richtigen Stelle einsetzen

Anwendungsgebiete:

Ergänzende Maßnahme zur therapeutischen Behandlung

in Kooperation mit Praxen, psychologischen Beratungsstellen und Kliniken

Fördermaßnahme für junge Menschen in pädagogischen Einrichtungen

Selbstfürsorgeeinheit für Menschen aus sozialen und therapeutischen Berufen und Positionen mit hoher Verantwortung

Verlasspferde-Ausbildung

Für Pferdebesitzer und Reitersleut und ihre Pferde

Leichtigkeit und Vertrauen fördern

Verhaltensschwierigkeiten des Pferdes analysieren und korrigieren

solide Grundausbildung für rohe oder unerfahrene Pferde am Boden und im Anreiten

Positive Einwirkungsmöglichkeiten verstehen und anwenden lernen

Förderung von Mut und Gelassenheit bei Pferd und Reiter

 

 

Anwendungsgebiete:

Schwierigkeiten im allgemeinen Umgang oder beim Reiten

aggressives oder ängstliches Verhalten

Führprobleme, Ausreitschwierigkeiten, Kleben